Zurück zur Arbeit – Integrationsmassnahmen

In Zusammenarbeit mit der IV Zürich und anderen Versicherungen bieten wir Integrationstrainings für Erwachsene an, die aufgrund einer psychischen Beeinträchtigung Leistungseinbussen in ihrer Arbeitsfähigkeit erlitten haben. Wir unterstützen unsere Klient*innen beim schrittweisen Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt von der Standortbestimmung bis zum Stellenantritt. Unser interdisziplinäres Team verfügt über fundiertes Fachwissen in der Arbeitsintegration und unterstützt den Weg zurück zur Arbeit individuell und professionell.

Von der Standortbestimmung bis zur Festanstellung – Unsere Angebote

Potenzialabklärung

Die Potenzialabklärung gibt als Standortbestimmung wichtige Hinweise für Ihren Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt. Die Resultate dienen als professionelle Entscheidungsgrundlage, um geeignete Unterstützungsmassnahmen zu definieren und einzuleiten.

Integrationsmassnahmen

Mit Hilfe von Integrationsmassnahmen kann Ihre Belastbarkeit schrittweise trainiert und aufgebaut werden. Diese zielen darauf ab, Sie wieder an den Arbeitsprozess heranzuführen, wichtige Kompetenzen zu fördern sowie Präsenzzeit und Arbeitsfähigkeit zu steigern. Unsere einzigartigen Trainings beinhalten eine Kombination aus Kompetenzmodulen, Arbeitseinsätzen und Einzelgesprächen.

Berufliche Massnahmen

Im Rahmen eines befristeten, individuell angepassten Arbeitseinsatzes in der freien Wirtschaft wird die Arbeitsfähigkeit weiter trainiert und überprüft. Mitarbeiter*innen und Vorgesetzte werden während des gesamten Einsatzes durch ein Jobcoaching begleitet.

Jobcoaching

Unsere erfahrenen Jobcoaches unterstützen und beraten Mitarbeiter*innen und ihre Vorgesetzten während eines Arbeitseinsatzes, beim Übergang in eine Festanstellung oder bei der Stellensuche.

Arbeitsvermittlung

Die Arbeitsvermittlung bietet Ihnen aktive Unterstützung bei der Suche eines geeigneten Arbeitsplatzes auf dem ersten Arbeitsmarkt. Wir beraten Sie bei der Erstellung Ihres Bewerbungsdossiers inklusive Motivationsschreiben und bereiten Sie gezielt auf die Vorstellungsgespräche vor.

Supported Education

Wir begleiten und unterstützen Auszubildende und deren Lehrbetriebe während einer Berufsausbildung und beim Übergang in die Erwerbsarbeit.

Zielgruppe und Voraussetzungen

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung oder Krisenerfahrung Leistungseinbussen in ihrer Arbeitsfähigkeit erlitten haben. Wir sind offen für sämtliche Krankheits- und Berufsbilder. Voraussetzung für die Teilnahme an einem unserer Integrationstrainings ist die Kostengutsprache der IV oder einer anderen Versicherung, ein Mindestalter von 18 Jahren und eine externe therapeutische Begleitung. Sprechen Sie mit der zuständigen Eingliederungsberaterin Ihrer IV-Stelle, wenn Sie den Schritt zurück in den ersten Arbeitsmarkt in Angriff nehmen möchten.